Neue Reihe – »TSC Eintracht 1848/95 & Hauke Henkel«

am 9. Juni 2016 gab es die »Neue Reihe« wieder mit einer sportlich-musikalischen Mischung: Dortmunds größter und ältester Breitensportverein traf auf einen subjektiven, feinsinnigen Klavier-Mikrokosmos.

Dr. Alexander Kiel, Vorstandsvorsitzender des »TSC Eintracht 1848/95«, berichtete in seinem Vortrag über die immer bunter werdende Sportlandschaft und den heutigen Stellenwert und die Arbeit der Großsportvereine. wo liegen ihre Chancen und Herausforderungen? liegt in diesem Vereinsmodell die Zukunft des organisierten Sports? viele Fragen, offene antworten.

direkt im Anschluss wurden Eindrücke und Sichtweisen auf die Welt musikalisch untermalt, als uns Musiker Hauke Henkel mit auf eine Reise in seine Welt nahm: »hier geht’s nicht um Unterhaltung. es geht darum, Dinge zu sehen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. es geht darum, anzuecken. Probleme anzusprechen, darüber nachzudenken und Entscheidungen zu treffen. es geht darum zu verändern. nicht darum, das »es ist wie es ist« erträglicher zu machen. ein offener, freier Dialog zwischen Musiker und Publikum: spannend und inspierierend das!

ein paar Eindrücke des Abends gibt es wie gewohnt hier:

IMG_0050 IMG_0052

IMG_0057 IMG_0060

IMG_0062 IMG_0066

IMG_0070 IMG_0076

IMG_0077 IMG_0078

IMG_0079 IMG_0085