»Ich KENN‘ was« – eine Viertel-Aktion von »KA!SERN«

am 25. September gab es erneut eine wunderbare Sonderaktion des Viertel-Treffs »KA!SERN«: unter dem Titel »Ich KENN‘ was« initiierten die KA!SERinnen Sofie Eicher und Birgit Pohlmann einen Stadtteilspaziergang durchs Kaiserviertel. an verschiedensten Stationen im Viertel gab es einiges zu entdecken und die rund 20 Teilnehmer hatten viele eigene Geschichten zu den Orten erzählen. unter anderem besucht wurden die Synagoge und das jüdische Gemeindezentrum mit Tagesschule und ein Wohnprojekt in der Prinz-Friedrich-Karl-Straße. anschließend ging es über die Ardntstraße zum italienischen Konsulat und zur Bezirksregierung, danach beendete die Gruppe den Spaziergang im Klostergarten von St. Franziskus. es war ein wunderschöner Tag mit bunten Eindrücken und vielen »Insider«-Informationen, ein Wiederholung ist definitiv in Planung…

einige kleine Eindrücke von der Aktion gibt es hier:

wp_20160925_11_15_54_pro wp_20160925_11_16_19_pro

wp_20160925_11_17_13_pro wp_20160925_11_17_24_pro

wp_20160925_11_24_01_pro wp_20160925_11_35_13_pro

wp_20160925_11_37_52_pro wp_20160925_11_38_03_pro

wp_20160925_12_00_50_pro wp_20160925_12_39_23_pro

wp_20160925_12_43_57_pro wp_20160925_12_44_28_pro

wp_20160925_13_11_36_pro wp_20160925_13_11_50_pro

wp_20160925_13_12_21_pro wp_20160925_13_12_27_pro

wp_20160925_13_12_39_pro wp_20160925_13_13_08_pro

wp_20160925_13_13_52_pro wp_20160925_13_14_24_pro